Haus Rahenkamp | Vox, drink and dine


Zeitraum: Oktober 2016 bis heute
Leistungen: Beratung, Konzept, Umsetzung

Die Geschichte des Haus Rahenkamp geht auf das Jahr 1806 zurück. Über die Jahrzehnte wurde die ehemalige Poststation zu einem Anwesen mit drei großen Sälen und 4 Gasträumen erweitert und umgebaut. Bei der behutsamen Sanierung wurde aus dem komplexen Bestand Erhaltenswertes herausgearbeitet und diesem Zeitgemäßes zur Seite gestellt. Die Gewichtung von Altem und Neuem variiert, die Grenzen sind dabei oft fließend und das Traditionshaus  präsentiert sich in neuem altem Glanz .

Vox Haus | Haus Rahenkamp


Zeitgemäß umbenannt in Vox Drink & Dine sollte das Restaurant dennoch unbedingt als „Haus Rahenkamp“ erkennbar bleiben und zugleich das neue Gastronomie-Konzept integrieren: eine moderne, gehobene Küche, lokal, frisch und authentisch.